„Motivation und Willensfalle - Wie funktioniert Verhaltensänderung?“

Kennen Sie folgende Situation? Sie wissen, dass Sie etwas tun sollen. (Beispielweise regelmäßig Sport treiben, sich vernünftig ernähren oder die Ablage aussortieren) Sie wollen es auch. Und am Ende des Tages stellen Sie fest, dass Sie es wieder nicht getan haben. Das Ergebnis sind oft Selbstvorwürfe, schlechtes Gewissen und das ungute Gefühl nicht der Herr/die Herrin im eigenen Hause zu sein. Das Problem kann die „Willensfalle“ sein, d. h. die Annahme, dass Sie nur einen starken Willen brauchen um an Ihr Ziel zu gelangen. Dem ist aber nicht immer so. In unserem Seminar beleuchten wir dieses Phänomen und nehmen auch weitere Aspekte, die zu einer Verhaltensänderung führen, unter die Lupe. Aus dem Inhalt: • Die Ursache des Scheiterns • Konkurrenz der Handlungsimpulse • Wie kann ich mich motivieren? • Muss ich den „Schweinehund“ bekämpfen, oder gibt es eine andere Möglichkeit? • Von Haltung zur Handlung
 
DatumMittwoch, 27.03.2019 von 9:00-16:30 Uhr
OrtCentrum Viva, Immenstädterstr. 27, 87435 Kempten
Preis120,--€ incl. Seminarverpflegung
Va.-Nr.19KA13
ReferentKatharina Auerswald, Dipl.-Ingenieurin, Schulung – Beratung - Service und Künstlerin
InfoZielgruppe: alle Mitarbeiter Teilnehmerzahl: max. 12 Personen Anmeldeschluss: 01.03.2019