Aktuelles

09.12.2018 - Rückblick, das Internat on Tour

Am Tag der deutschen Einheit starteten wir , das sind sieben BewohnerInnen und sieben BetreuerInnen mit zwei Bussen und einer Unmenge Gepäck nach Ulm zum Tiergarten. Um einem Stau auf der Autobahn auszuweichen machten wir eine schöne Spazierfahrt über die Dörfer. Laute Musik durfte dabei nicht fehlen. Die Sonne kam durch die Wolken, als wir im Tiergarten ankamen und wir suchten uns erst einmal einen schönen großen Tisch im Freien und dann gab es Brotzeit. Beim anschließenden Rundgang haben uns die Esel und Kängurus am besten gefallen. Es ist toll mit so einer großen Gruppe unterwegs zu sein, denn so ein Tag ist immer etwas Besonderes!