Aktuelles

30.10.2018 - Filmtipp der Epilepsieberatung

Zum ersten Mal wurde am 5.10. zum Tag der Epilepsie in Zusammenarbeit mit dem Kino Cineplex in Memmingen der aktuelle  Film „Back for Good“ gezeigt. Dr. Meisen, der Leiter des SPZ Memmingen erzählte vor dem Film Wissenswertes zum Thema Epilepsie und die Epilepsieberatungsstelle stellte ihr Angebot vor. 50 Besucher kamen und nach dem Film gab es noch Gelegenheit, mit Dr. Meisen, Barbara Eberle und Ulrike Titze über den Film zu diskutieren.

In dem Film wurde das Leben des TV-Sterns Angie gezeigt, die nach einem Drogenentzug zu ihrer kleinen Schwester Kiki, die Epilepsie hat und zu ihrer Mutter zurückkehrt. Epilepsie, die Folgen einer Überbehütung und Mobbing war Thema, ein großer Teil jedoch das Leben von Angie. Die Kritik einer Zuschauerin: „Der Film war schrill und schräg. Die 3 Frauen-Charaktere waren gut getroffen und jede Frau in ihrem eigenen Problem dargestellt. Ganz klar, einiges war überzeichnet, hat die jeweilige Situation aber nur verdeutlicht. Der Film hat uns sehr gut gefallen“