Aktuelles

15.11.2018 - 2. Reha-Tag an der Astrid-Lindgren-Schule

Beim 2. Reha-Tag gab es in der Astrid-Lindgren-Schule jede Menge zum Testen, Informieren und Anschauen. 16 Aussteller aus dem Allgäu und ganz Deutschland präsentierten sich auf der Hausmesse für Hilfsmittel und Care-Produkte.

Mit dieser Informationsveranstaltung wird Betroffenen und Angehörigen, Interessierten, Ärzten und Therapeuten die Gelegenheit geben, sich vor Ort über den neusten Stand der Technik im Bereich Hilfsmittel zu informieren und sich umfassend im Bereich Care-Produkte beraten zu lassen.

Die über den Tag verteilten, angebotenen Vorträge behandelten unterschiedliche Themen. Der Vortrag von Shimon Levy befasste sich mit der Steh- und Gehhilfe  „Thomy Walker“ die für Kinder mit Bewegungsstörungen gedacht ist. Das Gerät bietet eine neue Arm- und Handfreiheit  und damit einen  erweiterten Bewegungsraum. Notwendig sind unter anderem für solche Neuanschaffungen auch immer die Genehmigungsverfahren für Hilfsmittel. Hier gaben Lydia Schupp und Maik Kiesling Auskunft. Über „sensomotorische Einlagen“ in Schuhen schließlich berichtete Daniel Brams.