Aromatherapie in der Pflege mit Primavera life

Ätherische Öle werden seit vielen Jahren erfolgreich im häuslichen und stationären Bereich, in sozialen Einrichtungen eingesetzt. Die Anwendungen erfolgen über die Nase oder über die Haut als Einreibung, Massage, Waschung, Bad oder Kompresse. Die verwendeten Essenzen haben nicht nur einen pharmakologischen Effekt, sondern gleichzeitig auch eine positive Wirkung auf die Psyche. Sie regen das Immunsystem an, beeinflussen körperliche und seelische Erkrankungen und Stimmungslagen auf wohltuende Art. Die Kombination aus Duft und Berührung wird in der Pflege von den Klienten, als auch den Assistenten als wahre Bereicherung erlebt.

Inhalte:
• Implementierung der Aromapflege + rechtliche Hintergründe
• Wirkungsweisen der Öle auf Körper und Psyche + Neurophysiologie
• Anwendungsbereiche: Beduftung, Auflagen, Bäder etc.
• Pflanzenöle / Pflanzenwässer
• Mischen und Dosieren
• Ätherische Öle bei verschiedenen Beschwerdebildern (Bronchien, Verdauung …)
• Hautpflege
• Schmerzbehandlung mit ätherischen Ölen
• Ätherische Öle im Einsatz bei multiresistenten Keimen
• Erprobte Rezepturen
Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen aus Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und Menschen im Alter, die Vorerfahrungen im Umgang mit ätherischen Ölen in der Pflege haben
 
DatumFreitag, 29.Juni von 9:00 – 16:30 Uhr
OrtCentrum Viva, Immenstädter Straße 27, 87437 Kempten
Va.-Nr.18KA20
ReferentManuela Euringer, Krankenschwester, Aromaexpertin und Referentin von Primvera life
InfoTeilnahmegebühr:
120,--€ incl. Unterlagen und Verpflegung
Teilnehmerzahl:
max. 16
Anmeldeschluss:
18.Mai 2018