Pädagogisches Gesprächshandwerk: Einführung in MiniMax-Interventionen nach Manfred Prior und systemisch-lösungsorientierte Fragen

Zunehmend kommt pädagogisches Personal immer wieder in die Situation Gespräche mit Beratungscharakter zu führen.
Meist geht es nicht darum den Gesprächspartnern vorgefertigte Lösungen zu präsentieren, sondern gekonnt deren eigenen Gedankenwelt aus der Sackgasse heraus zu lenken und den individuellen Lösungsprozess anzuregen.

Welche Haltung und Fragestellungen von professioneller Seite dabei hilfreich sind, das lernen und üben Sie in diesem Kurs, anhand der MiniMax-Interventionen in Verbindung mit systemisch-lösungsorientierten Fragen.


Zielgruppe:
Pädagogische, pflegerische und therapeutische Mitarbeiter der Behinderten- und Altenhilfe

 
DatumMontag, 03.07.2017 von 9:30 - 15:30 Uhr, mehrere Tage!
OrtCentrum Viva, Immenstädter Straße 27, 87437 Kempten
Preis170,--€ incl. Seminarverpflegung
Va.-Nr.17KA15
ReferentSonja Richter - Dipl.Soz-päd. und Heilerziehungspflegerin, Ausbildung in Systemischer Beratung und Therapie, Gestalttherapie, Gewaltfreie Kommunikation und Mediation
InfoZugehörige Termine:
Dienstag, 04.07.2017 von 9:30-15:30 Uhr


Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Anmeldeschluss: 19.06.2017