28.03.2018 - Wintersportwochen der Astrid-Lindgren-Schule

Bereits zum 13. Male wurden wieder Skiwochen der Asrid- Lindgren- Schule
in Eschach an den Schwärzenlifte veranstaltet. Vom 26.02.18 -08.03.18, bei besten Schnee- und Wetterverhältnissen mit Schneehöhen über zwei Meter konnten über 130 Schüler mit Ski und Snowboard, Bi-Ski und neuem Tempo Dualski, Skibob und  Rodel verschiedene Schneesportarten betreiben.

An den verschiedenen „Zauberteppichen“ (Förderbändern) konnten die Kinder, die noch nie auf Skiern standen, ihre erste Abfahrt machen und ihr Gleichgewicht und ihre Kurventechnik testen.
Fortgeschrittene Skifahrer fuhren mit Betreuern bei idealen Pistenverhältnissen an Schwärzen- Schleppliften.

Im Mittelpunkt für die Rollstuhlfahrer stand wieder das Bi-Skifahren, auf das sich die Schüler, die hier aus den letzten Jahren von den Schul- eigenen Bi-Skis schon Erfahrungen sammeln konnten, besonders freuten.
Erstmalig konnten die Bi-Skifahrer auch mit dem neuen Dual Tempo Duo Ski fahren, der wesentlich sportlicher und schneller gefahren werden konnte.

Großartig unterstützt  wurden die Skitage von der Ski & Snowboardschule Frey/Haslach in Buchenberg und von den Schwärzenliften in Eschach.