06.02.2018 Plötzlich ein epileptischer Anfall – was nun?

Dr. Willmann, Oberarzt in der Neurologie in Kempten, stellte bei dem Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe vom Forum Gesundheit im Klinikum Kempten die Krankheit Epilepsie vor und die Besonderheiten eines ersten Anfalls.
Barbara Eberle und Ulrike Titze zeigten anhand eines Fallbeispiels die sozialen Folgen der Diagnose und die Unterstützungsmöglichkeiten der Epilepsieberatung. Der Vortrag war gut besucht mit 50 Personen und die Fragen nach der Veranstaltung zeigten, dass ein großes Interesse besteht.

Sowohl Dr. Willmann als auch die Epilepsieberatung boten an, dass für weitere individuelle  Fragen zum Thema Epilepsie Beratungstermine in der Sprechstunde oder Beratungsstelle vereinbart werden können.