Wette zum Allgäuer Benefizlauf

Die Wette zum diesjährigen Benefizlauf am 15.08.2017 ging für Herrn Rheinhold Scharpf  nicht ganz auf. Eine Überrundung gelang ihm als Läufer gegen den E-Rollstuhl nicht.
Er verlor auf der 4,5 km Strecke gegen sein Kontrahentin, die Behindertenbeauftragte  Frau Michaela  Rathmacher um 4 min 47 sec.

Dennoch war die Freude über die rege Teilnahme der Mitläufer dennoch groß, die für den guten Zweck liefen und mit ihrer Startgebühr Menschen mit Behinderung unterstützen.

Die Stiftung für Körperbehinderte Allgäu möchte sich bei allen Sponsoren, Helfern und den 1084 Teilnehmern herzlichst bedanken und freut sich über die gelungene Veranstaltung.

In 2018 findet der alljährliche Lauf im Rahmen der Festwoche wieder am 15. August statt