Zurück in den Alltag - Nach Schlaganfall oder Kopfverletzung

 

Tagesstätte, Mobiler Dienst und Beratung

Tagesstätte
In die Tagesstätte nach Kempten kommen die Klienten in der Regel an fünf Tagen in der Woche. Ein Fahrdienst holt die Patienten zu Hause ab und bringt sie am Nachmittag wieder zurück. In der Tagesstätte erhalten die Klienten fünf Therapieeinheiten in Form von Einzel- und Gruppentherapien.

In der Tagesstätte schaffen wir einen geregelten Tagesablauf und fördern die Sozialkompetenzen durch das Miteinander in der Gruppe. Bei Bedarf erhalten die Klienten Unterstützung bei pflegerischen Maßnahmen und beim Mittagessen. Wir arbeiten eng mit den Angehörigen zusammen.

Mobiler Dienst
Die Mitarbeiter vom Mobilen Dienst kommen zu Ihnen nach Hause. Dort erhalten die Klienten mehrmals in der Woche zeitlich intensive Therapien, die sich am Alltag ausrichten. Angehörige werden eng eingebunden und angeleitet.

Beratungs- und Freizeitangebote der OBA
Der Dienst Villa Viva bietet auch Beratungs-, Freizeit- und Begegnungsmöglichkeiten an, zum Beispiel gemeinsame Ausflüge für Betroffene. Diese Angebote werden vom Bezirk Schwaben und dem Freistaat Bayern gefördert.