Spezialisierte Behandlungskonzepte für optimale Fortschritte

 

Therapeuten mit gezieltem Wissen bei erworbenen Hirnschäden

Die Therapeuten der Villa Viva sind allesamt sehr erfahren in der Therapie und im Umgang mit Klienten, die erst im Laufe ihres Lebens eine Schädel-Hirn-Schädigung erworben haben.

Die interdisziplinären Teams bestehen aus Physio- und ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, Krankenpflegepersonal, HeilerziehungspflegerInnen und SozialpädagogInnen.

Die sehr vielfältigen Behandlungskonzepte umfassen
  • Bobath
  • Affolter
  • Perfetti
  • Feldenkrais
  • Kinesio-Taping
  • Spiegeltherapie
  • Basale Stimulation
  • Musik- und Kunsttherapie
  • Wassertherapie nach McMillan
  • Facio-Orale Therapie nach Castillo Morales und Kay Coombes
Auch wird Kommunikations-, Gedächtnis- und Konzentrationstraining praktiziert, zum Beispiel nach Franziska Stengel oder Verena Schweizer.

Weiterhin wird mit Ansätzen aus der systemischen Beratung und Coaching gearbeitet, was insbesondere für Betroffene und Angehörige oft sehr hilfreich ist.