Ein Tag im Schwalbennest...

Haltgebende Strukturen zur Orientierung sind ein wichtiger Bestandteil des pädagogischen integrativen Konzepts. Der Tagesablauf hat aus diesem Grund einen festen Rahmen. Die Uhrzeiten sind Circa-Angaben.

07.00 bis 08.30 Uhr
Freispiel und Bringzeit
Bis zur Gruppenaufteilung um 08.30 Uhr beginnen alle Kinder den Tag in der Regenbogengruppe.

09.15 bis 10.00 Uhr
Morgenkreis und gemeinsame Brotzeit
Mit dem Morgenkreis als täglichem Ritual starten die Kinder in ihrer jeweiligen Gruppe, danach wird gemeinsam Brotzeit gemacht.

10.00 bis 11.15 Uhr
Freispiel und Projekte
Die Kinder nehmen an unterschiedlichen festen oder flexiblen Projekten teil, beispielweise Schwimmen, Turnen, Kreativität, Musik oder Natur. Vorkurse und altersentsprechende Angebote für die Vorschulkinder finden statt.

11.15 bis 12.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
Das Mittagessen wird in der hausinternen Küche frisch zubereitet.

12.00 bis 14.30 Uhr / 12.30 bis 14.00 Uhr
Mittagsruhe
Alle Krippenkinder ruhen im Schlafraum. Ältere Kinder können nach ihrem individuellen Ruhebedürfnis in den Ruheraum oder verbringen eine ruhige Zeit in der Gruppe.

14.00 bis 16.30 Uhr
Freispiel und Abholzeit
Die Kinder nutzen das vielfältige Spielangebot in der Gruppe oder auf dem Außengelände.